Unbekannte stehlen Messzubehör im Wert von 20.000 Euro aus bayerischer Kirche

Blaulicht
Blaulicht

Unbekannte haben aus einer katholischen Kirche in Niederbayern zeremonielle Gegenstände von großem Wert gestohlen. Die Täter verschafften sich in der vergangenen Woche Zugang zur Sakristei des Gotteshauses in Schönberg, wie die Polizei in Passau am Montag mitteilte. Aus einem Schrank entwendeten sie demnach mehrere Kelche, zwei Monstranzen, Weihrauchfässer und zwei Holzfiguren.

Die Polizei schätzte den materiellen Wert des Diebesguts auf rund 20.000 Euro. Das bayerische Landeskriminalamt und die Kriminalpolizei in Passau übernahmen die Ermittlungen. Sie baten um Hinweise aus der Bevölkerung.

cfm/bk