Unbekannte stehlen sakrale Gegenstände im Wert von 15.000 Euro hessischer Kirche

Blaulicht
Blaulicht

Bei einem Einbruch in eine Kirche im hessischen Rüsselsheim haben Unbekannte sakrale Gegenstände im Wert von rund 15.000 Euro gestohlen. Unter dem Diebesgut befand sich ein 60 Kilogramm schwerer handgefertigter Tabernakel aus vergoldetem Messing im Wert von etwa zehntausend Euro, wie die Polizei in Darmstadt am Freitag mitteilte.

Nach ersten Erkenntnissen rissen die Täter zwischen Sonntagnachmittag und Donnerstagvormittag ein Kirchenfenster aus seiner Halterung. Neben dem Tabernakel ließen sie darin befindliche Hostienschalen und mehrere hundert Euro aus der Kollekte mitgehen.

ald/cfm