Unbekannter verteilt Geldscheine in Konstanz

Das neue Gesetz zur Betriebsrente soll verabschiedet werden

Mysteriöser Geldsegen in Konstanz: Ein Unbekannter hat in der baden-württembergischen Stadt an den Osterfeiertagen zahlreiche Geldscheine verteilt, wie die örtliche Polizei am Dienstag mitteilte. Demnach fanden Einwohner die Banknoten hinter den Scheibenwischern von Autos und in Briefkästen.

Die Geldscheine seien echt und teilweise beschrieben gewesen, erklärten die Beamten. Den Gesamtwert bezifferten sie auf mehrere hundert Euro. Die Polizei bat nun Zeugen, sich zu melden.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen