Unbekannter zertrümmert mit Hammer Schaufenster von Goldschmied und plündert Auslage

·Lesedauer: 1 Min.
Blaulicht

Mit einem einfachen Hammer hat ein Unbekannter in der Nacht zum Dienstag in Passau die Schaufensterscheibe einer Goldschmiede eingeschlagen und sich an der Auslage bedient. Der Täter entwendete Goldschmuck im Wert eines vierstelligen Eurobetrags, wie die Polizei in Straubing mitteilte. Die Polizei fand den Hammer und mehrere auf dem Boden verstreute Schmuckstücke. Eine umgehend eingeleitete Fahndung nach dem Täter blieb erfolglos.

Laut Polizeiangaben hatte sich ein Anwohner gegen 02.00 Uhr morgens bei der Polizei gemeldet, weil er das Geräusch von zerspringendem Glas von dem nahen Geschäft hörte. Die Kriminalpolizei sicherte noch in der Nacht Spuren am Tatort und übernahm die weiteren Ermittlungen.

fho/cfm