Unbemannter Frachtflug zur ISS gestartet

Vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan ist ein unbemannter Raumfrachter zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Er beliefert die ISS mit 470 Kilogramm Treibstoff, 420 Litern Wasser sowie Sauerstoff, Ausrüstung und anderem Material.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.