Unfall in Hamburg: Frontal-Crash – Feuerwehr rettet Autofahrer

Mit einem Großaufgebot musste die Hamburger Feuerwehr am Mittwochmorgen nach Billwerder ausrücken. Dort hatten Anwohner einen schweren Verkehrsunfall gemeldet. Eine Person sei eingeklemmt. Der Notruf ging gegen 7.20 Uhr in der Einsatzzentrale der Feuerwehr ein. Am Billwerder Billdeich sei es zu einen schweren Verkehrsunfall gekommen, hieß es. Wie...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo