Unfall mit mehr als 240 km/h: Football-Star droht nach tödlichem Crash lange Haftstrafe

Henry Ruggs III galt als einer der kommenden Superstars der amerikanischen Football-Liga. Am Dienstag raste der Sportler vermutlich betrunken mit 240 km/h in ein Auto – die Fahrerin starb. Jetzt droht Ruggs eine lange Haftstrafe.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.