Ungewöhnlicher Anblick: Sophia Thomalla mit Heels und Beinschiene

(atj/spot)
Sophia Thomalla hält ihre Follower auf dem Laufenden (Bild: imago images/Eibner)

Sophia Thomalla (30) setzt ihre schlanken, durchtrainierten Beine oft und gern in Szene - selbst wenn diese von einer Orthese geziert werden. Auf ihrem jüngsten Instagrambild schaut die 30-Jährige nicht gerade glücklich drein, ihr rechtes Bein wird von einer Schiene gestützt. Den Grund dafür nennt sie nicht. Auffällig aber: Trotz Beinorthese verzichtet das Model nicht auf seine Absatzschuhe. Selbstironisch kommentierte Thomalla das Bild mit den simplen Worten "Läuft bei mir".

Zahlreiche Fans und Follower der 30-Jährigen sind besorgt, andere witzeln über die Situation. So schrieb etwa Silvio Heinevetter (35), Handballprofi und Partner von Thomallas Mutter Simone Thomalla (54), zu dem Foto: "Dann können wir ja im Partnerlook gehen." Er hat aktuell mit einer Verletzung des Innenbands zu kämpfen. Ob die 30-Jährige tatsächlich gesundheitlich angeschlagen ist, ist fraglich. Am Dienstag erst postete sie ein Bild von einem Filmset in Oderberg, Brandenburg. Eventuell gehört die Beinschiene ja zu ihrer neuen Rolle.