Unheimliche Brandserie: Sind das die Feuerteufel von Eppendorf?

Kenneth K. und Tom K. wurden gefasst, nachdem sie ein Auto angezündet hatten.

Hat die Polizei die Feuerteufel von Eppendorf gefasst? Zivilfahnder haben in der Nacht zum Mittwoch zwei Männer (19/23) geschnappt, die in Harvestehude  einen Ford Fiesta  angesteckt hatten. Sie kommen jetzt vor den Haftrichter.

Seit dem 30. März hatte es im Raum Eppendorf/Harvestehude/Hoheluft fast jede Nacht gebrannt. Unbekannte Täter legten 15 Mal Feuer, steckten Autos, Mopeds, Müllcontainer oder Altpapier an.

In der Nacht zum Montag wurde ein Brand vor „Polettos Winebar“ am Eppendorfer Weg/Curschmannstraße nur durch Zufall rechtzeitig entdeckt. Dort brannten Gartenmöbel. Die Flammen hatten kurz nach 4  Uhr  bereits das...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen