Union und SPD im "Deutschlandtrend" Kopf an Kopf

Nach dem SPD-Parteitag liegen Sozialdemokraten und Union im "Deutschlandtrend" gleichauf. Wie die im ARD-"Morgenmagazin" am Freitag veröffentlichte Umfrage ergab, kommen beide in der Sonntagsfrage auf 32 Prozent der Wählerstimmen. Für die SPD bedeutet dies ein Plus von einem Punkt im Vergleich zur letzten Erhebung vor zwei Wochen. Am Sonntag hatte die SPD auf einem Sonderparteitag Martin Schulz zum neuen Vorsitzenden gewählt. Die Union blieb unverändert.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen