Universität Hamburg: Auf dieser Freifläche studieren bald schlaue Köpfe

Noch herrscht an der Bundesstraße/Ecke Sedanstraße gähnende Leere. Aber nicht mehr lange! Auf der Freifläche entstehen bald Gebäude der Universität Hamburg. Am Donnerstag wurde der Grundstein gelegt – und dabei spielten die MOPO und ein Ottifant eine besondere Rolle.

Der Campus Bundesstraße, wie die Universität Hamburg dieses Gelände nennt, wächst weiter. Bis 2023 entstehen dort zwei neue Gebäude für die Fakultät Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften (MIN). 

Universität Hamburg: Campus Bundesstraße wächst

Das sogenannte MIN-Forum bekommt sieben Geschosse, dort werden unter anderem eine neue Bibliothek, Büros...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo