Das sind die Unwörter des Jahres

Sprachwissenschaftler und Publizisten haben erstmals zwei Unwörter des Jahres gekürt: "Corona-Diktatur" und "Rückführungspatenschaften". Die Jury geht bei ihrer Wahl einerseits auf die Dominanz des Themas Corona ein; andererseits weist sie darauf hin, dass auch in anderen Bereichen inhumane und verharmlosende Wörter verwendet werden.