Mit Urlaub Geld verdienen: Wie diese beiden Hamburger zu Stars bei Instagram wurden

Ciao und adieu! Vor zwei Jahren haben Vivian Velle und Johannes Richter ihre Koffer gepackt und ihr gewohntes Leben in der Bankenmetropole Frankfurt hinter sich gelassen. Sie brauchten dringend eine Auszeit. Eine Flucht aus dem lästigen Alltag. Jetzt sind sie mit über 280.000 Followern Deutschlands größtes Reiseinfluencer-Paar @jovi_travel. Eine schöne Wohnung, tolle Freunde und aufstrebende Berufe: Manch einer würde das nicht so einfach hergeben. Doch dem jungen Paar fehlte die Leidenschaft, jeden Tag dem alltäglichen Stress aufs Neue mit Energie zu trotzen. Die Luft war raus. Keiner fragte den anderen mehr nach seinem Tag, aus Angst vor der Antwort. Es verging ein Jahr, bis Johannes seiner Freundin die eine Frage stellte: „Was können wir tun, um glücklicher zu sein?“ Die Antwort war Vivian sofort klar: Raus hier! Am liebsten das Ersparte zusammenkratzen und auf Reisen gehen. Raus aus dem Alltag, rein ins Abenteuer. Gesagt, getan. „Wir sind dann mal weg“ Ganz so frei und wild zu sein, haben sich die beiden dann doch nicht getraut. Ein „Gap-Year“ war vorerst die Idee: Neun Monate von dem Ersparten leben und Süd-Ostasien erkunden. Ohne jegliche Fotografie-Erfahrung machten sich die beiden Deutschen mit nur einer Kamera in der Tasche auf den Weg. Zur Inspiration sahen sie sich Reiseblogger im Internet an – und machten es ihnen gleich. Erst mit Landschaftsbildern, dann beide vor einer traumhaften Kulisse, mit der Zeit folgten ihnen immer mehr Fans. Mittlerweile haben sich die beiden professionelles Equipment angeschafft und verfahren nach einer strikten Tagesplanung. Denn das, was auf den ersten Blick nach Urlaub und Freizeit aussieht, entpuppte sich mehr...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo