Urteil am Amtsgericht - Mieter muss Eigentümer reinlassen

az

Das Amtsgericht beschäftigt sich mit der Frage, wann das Recht auf ungestörtes Wohnen vorgeht.

München - Das Recht eines Eigentümers auf Besichtigung seiner neuen Wohnung kommt vor dem Recht des Mieters auf ungestörtes Wohnen. So urteilte das Amtsgericht jetzt. Der Kläger aus München hatte im Oktober 2015 mit Kaufvertrag eine Wohnung in der Georgenstraße gekauft. Seit 1981 wohnt dort der Beklagte zur Miete.

Im Februar 2016 kündigte der Kläger das Mietverhältnis wegen Eigenbedarfs. Da er die Wohnung aber bis dahin noch nie gesehen hatte, teilte er dem Mieter schriftlich mit, dass er die Wohnung besichtigen und ausmessen möchte und schlug drei verschiedene Termine vor.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen