US-Golfstar Woods aus Krankenhaus entlassen

·Lesedauer: 1 Min.
Golfstar Tiger Woods

Rund drei Wochen nach seinem schweren Autounfall ist US-Golfstar Tiger Woods aus dem Krankenhaus entlassen worden. Woods erklärte am Dienstag im Kurzbotschaftendienst Twitter, er sei nach Hause zurückgekehrt und setze dort seine Genesung fort. Zugleich dankte er den Ärzten und anderen Krankenhausmitarbeitern für die Behandlung.

Woods hatte Ende Februar bei einem schweren Autounfall Verletzungen an den Beinen erlitten. Sein SUV hatte sich südlich der kalifornischen Metropole Los Angeles auf einer stark abschüssigen Strecke mehrfach überschlagen.

Der 45-Jährige ist einer der erfolgreichsten Golfspieler der Geschichte. Er gewann in seiner Karriere 15 Major-Turniere.

muk