US-Kultserie "Dallas" kehrt mit neuen Folgen zurück

Viele Altstars in Episoden um J.R. und Sue Ellen

Frohe Kunde für alle Fans der legendären Fernsehserie "Dallas": Der US-Fernsehsender TNT will neue Episoden rings um den Ewing-Clan drehen. Bei den neuen Liebeleien, Verwicklungen und Geschäften sollten viele Mitglieder der Ursprungscrew dabei sein, kündigte TNT in Los Angeles an. So soll der inzwischen 79-jährige Larry Hagman erneut den Fiesling J.R. Ewing spielen.

Die Rolle seiner Ehefrau Sue Ellen übernimmt wieder Linda Gray, inzwischen 70 Jahre alt. Auch der 62-jährige Patrick Duffy ist als Bobby Ewing wieder mit von der Partie. Hinzu soll laut TNT "eine neue Generation von Stars" kommen.

"Dallas" war eine der erfolgreichsten und am längsten laufenden Serien der US-Fernsehgeschichte, sie wurde von 1978 bis 1991 ausgestrahlt. Hagman und Kollegen wurden durch die Serie weltbekannt. Die neuen Folgen sollen in den USA im Sommer kommenden Jahres gezeigt werden.