Syrien: Assad verurteilt US-Angriff – Russland will syrische Luftabwehr stärken

Die Regierung um Wladimir Putin zeigt damit eine Reaktion auf den US-Luftschlag.

Syriens Präsident Baschar al-Assad hat den US-Raketenangriff auf einen Flugplatz in seinem Land als „rücksichtslos und unverantwortlich“ verurteilt. Die Bombardierung sei mit Kurzsichtigkeit sowie politischer und militärischer Blindheit für die Realität erfolgt, erklärte das Präsidentschaftsbüros in Damaskus am Freitag in einer Stellungnahme. 

Die USA hätten bei dieser „schändlichen Tat“ den Flugplatz...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen