US-Militärflugzeug mit fünf Soldaten an Bord in Kalifornien abgestürzt

Ein US-Militärflugzeug mit fünf Soldaten an Bord ist in Südkalifornien verunglückt. "Wir können bestätigen, dass ein Flugzeug des dritten Marine Aircraft Wing in der Nähe von Glamis abgestürzt ist", sagte ein Armeesprecher am Mittwoch der Nachrichtenagentur AFP. "Fünf Marines befanden sich an Bord des Flugzeugs, und wir warten auf eine Bestätigung des Status aller Besatzungsmitglieder."

Der Absturzort liegt rund 35 Kilometer von der Grenze zu Mexiko entfernt. Das Militär widersprach ersten Berichten, wonach das Flugzeug radioaktives Material geladen habe.

Bei dem Flugzeug handelte es sich um eine MV-22B Osprey. Das Modell verfügt über Drehflügeln, die nach oben gerichtet werden können, wodurch es die Manövrierfähigkeit eines Hubschraubers erhält. Das US-Militär hat bereits mehrere Abstürze dieses Typs hinnehmen müssen. Im März waren bei einem Unfall mit einer Osprey-Maschine während eines Nato-Manövers in Norwegen vier Marinesoldaten gestorben.

pe

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.