US-Notenbank: Alles wie bisher?

Es ist die ewige Frage: Rauf, runter oder gar keine Änderung? Viele Ökonomen gehen davon aus, dass die US-Notenbank ihre Geldpolitik vorerst unangetastet lässt und den Leitzins bei ihren Beratungen dieser Tage nicht ändert. Im März hatte die Notenbank den Leitzins um 0,25 Prozentpunkte angehoben. Es gebe aber derzeit kaum gute Gründe für eine Wiederholung eines solchen Schrittes, sagen Volkswirte. Der Leitzins könnte jedoch im Juni und September wieder heraufgesetzt werden, spekulieren sie.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen