US-Präsident hat neuen Hund: Bidens freuen sich über „Commander" im Weißen Haus

Im Weißen Haus wohnt seit Montag ein neuer Hund. Die Bidens haben einen drei Monate alten Deutschen Schäferhund adoptiert – sein Name: „Commander".

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.