US-Präsident lobt Kanzlerin: Trump fand die „Chemie“ mit Merkel großartig

In einem Interview äußert sich Trump zum Washington-Besuch der Kanzlerin in März.

Am Wochenende ist Donald Trump seit 100 Tagen Präsident der Vereinigten Staaten. Aus diesem Anlass hat er der Nachrichtenagentur AP bereits am Freitag ein Interview gegeben, dessen Mitschrift seit Montag online zu lesen ist.

Es geht unter anderem um Trumps Verhältnis zu verschiedenen ausländischen Staatschefs. Trump brüstet sich damit, wie gut er mit Ägyptens Präsident al-Sisi auskomme. Außerdem hätte es niemand für möglich gehalten, wie toll auch sein Treffen mit Chinas Staatschef Xi Jinping gewesen sei, prahlt er.

Irritationen um Händedruck mit Merkel...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen