US-Regierung stellt Sanktionserleichterungen für den Iran auf den Prüfstand

Die US-Regierung stellt die im Zuge des Atomabkommens vereinbarten Sanktionserleichterungen für den Iran auf den Prüfstand. US-Außenminister Rex Tillerson erklärte am Dienstag, die Regierung habe den Kongress über ihre Pläne informiert zu prüfen, ob ein solcher Schritt mit den nationalen Sicherheitsinteressen der USA vereinbar sei.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen