US-Schauspielerin Kristen Bell mit Stern am Hollywood Walk of Fame geehrt

Idina Menzel (links) und Kristen Bell mit ihren Sternen

US-Schauspielerin Kristen Bell ist mit einem Stern auf dem berühmten Hollywood Walk of Fame geehrt worden. Die 39-Jährige nahm die Auszeichnung am Dienstag gemeinsam mit ihrer Kollegin Idina Menzel entgegen, beide sind in der Originalfassung der "Eiskönigin"-Filme als Stimmen von Anna und Elsa zu hören.

In Anspielung auf den "Eiskönigin"-Filmsong "Let It Go" (deutsche Fassung "Lass jetzt los") scherzte Bell bei der Gelegenheit, so richtig berühmt werde ihr Stern am Walk of Fame erst dann werden, wenn ein Straßenräuber dort eine Frau mit dem Schrei "Let it go!" die Handtasche entreiße - "und das Opfer schaut ihn an und sagt: 'Das ist noch nicht mal ihr Song, du Hurensohn'". "Let It Go" wird von Idina Menzel gesungen.

Neben ihrer Sprecherrolle für die "Eiskönigin" spielte Bell vor allem in Fernsehserien wie "Veronica Mars" sowie in den zwei "Bad Moms"-Filmen.