US-Senat bestätigt Jay Clayton als neuen Chef der Börsenaufsicht

Der US-Senat hat den Wirtschaftsjuristen Jay Clayton als neuen Präsidenten der Börsenaufsicht SEC bestätigt. Die Senatoren stimmten am Dienstag (Ortszeit) mit 61 zu 37 Stimmen für den im Januar von US-Präsident Donald Trump nominierten Kandidaten, auch einige Demokraten schlossen sich also der republikanischen Mehrheit in der Parlamentskammer an. Clayton soll nach dem Willen Trumps den Finanzmarkt deregulieren.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen