US-Supreme Court verhindert Hinrichtung in Arkansas

Der Oberste Gerichtshof der USA hat die im Bundessstaat Arkansas geplanten Hinrichtungen blockiert. Der Supreme Court ...

Der Oberste Gerichtshof der USA hat die im Bundessstaat Arkansas geplanten Hinrichtungen blockiert. Der Supreme Court lehnte am späten Montagabend (Ortszeit) die Berufung von Arkansas ab und betätigte damit eine Entscheidung des dortigen Obersten Gerichtshofes, die noch für den Abend geplanten zwei Exekutionen per Giftspritze auszusetzen.

Die Generalstaatsanwältin von Arkansas, Leslie Rutledge, hatte mit der Berufung beim Supreme Court erreichen wollen, dass eine der beiden Exekution stattfinden kann. Es wäre die erste in dem südlichen Bundesstaat seit 2005 gewesen.

Der Supreme Court in Washington verhinderte mit seiner Entscheidung konkret die Exekution von Don Davis. Dieser hatte bereits sein letztes Mahl eingenommen, als das Oberste Gericht die...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen