US-Verteidigungsminister Mattis in Afghanistan eingetroffen

US-Verteidigungsminister Jim Mattis ist am Montag zu einem unangekündigten Besuch in Afghanistan eingetroffen. Der Besuch erfolgte kurz nach dem Rücktritt seines afghanischen Kollegen Abdullah Habibi in Folge des verheerenden Taliban-Anschlags auf einen Militärstützpunkt am vergangenen Freitag, wie ein US-Beamter bestätigte. Bei seinem ersten Besuch in Afghanistan als Verteidigungsminister will Mattis unter anderem mit dem afghanischen Präsidenten Aschraf Ghani zusammenkommen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen