USA gewinnen 6:0 gegen Honduras bei Arena-Einstand

US-Profi Clint Dempsey (2.v.l) traf dreifach gegen Honduras. Foto: Marcio Jose Sanchez

Bruce Arena ist mit einem überzeugenden Sieg in der WM-Qualifikation in seine zweite Amtszeit als Trainer der US-Fußball-Nationalmannschaft gestartet.

Die Mannschaft des Nachfolgers von Jürgen Klinsmann bezwang in San Jose Honduras deutlich mit 6:0 (3:0) und feierte im dritten Match den ersten Erfolg. Routinier Clint Dempsey war mit einem Dreierpack (32. Minute/49./54.) Mann des Spiels. Die weiteren Treffer erzielten Sebastian Lletget (5.), der ehemalige Gladbacher Michael Bradley (27.) und der Dortmunder Christian Pulisic (46.). Durch die drei Punkte kletterten die US-Boys in der Tabelle auf Platz vier. Die ersten drei Teams qualifizieren sich direkt für die WM in Russland, der Vierte muss in die Playoffs. 

Neuer Spitzenreiter ist nach einem 2:0 (2:0) gegen Costa Rica die mexikanische Nationalmannschaft. Leverkusens Chicharito (7.) und Nestor Araujo (45.) trafen für die Gastgeber. Im dritten Spiel besiegte Trinidad und Tobago Panama mit 1:0 (1:0).

Tabelle der Qualifikationsgruppe

Qualifikations-Weg zur WM

Spielstatistik USA-Honduras

Spielstatistik Mexiko-Costa Rica

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen