USA spenden insgesamt 1 Milliarde Impfdosen

Die USA spenden ab dem nächsten Jahr 500 Millionen Impfdosen an Entwicklungsländer. Damit erhöhen sich die Zusagen der USA auf eine Milliarde Impfungen.

Die Weltgesundheitsorganisation geht davon aus, dass etwa 11 Milliarden Dosen benötigt werden, um mindestens 70 % der Weltbevölkerung zu impfen. Bis Ende des Jahres sollen mindestens 40 % der Weltbevölkerung geimpft sein.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.