USA werfen russischem Kriegsschiff "aggressive" Annäherung an US-Zerstörer vor

Die USA haben Russland nach einer Beinahe-Kollision zweier Kriegsschiffe im Arabischen Meer ein "aggressives" Vorgehen vorgeworfen. Ein russisches Kriegsschiff habe sich dem US-Zerstörer "USS Farragut" gefährlich genähert, erklärte die US-Marine am Freitag und veröffentlichte Videoaufnahmen von dem Vorfall. Das russische Kriegsschiff ignorierte demnach Warnsignale der "USS Farragut", näherte sich in voller Fahrt auf einige Dutzend Meter und drehte erst dann ab.