User machen sich über applausheischenden Trump lustig

·Freier Autor
·Lesedauer: 2 Min.

Ist Donald Trump so süchtig nach Bestätigung, dass er sogar in seinem eigenen Golf-Club um Applaus bittet? In einem Twitter-Video sieht es genau danach aus.

Der ehemalige US-Präsident Donald Trump bei einer Wahlkampf-Veranstaltungen in Florence, Arizona.
Bei seinen Wahlkampf-Veranstaltungen wie hier in Arizona ist Donald Trump der Applaus sicher. (Bild: REUTERS/Carlos Barria)

Immer noch sind die Untersuchungen zum Sturm auf das Kapitol vor einem Jahr nicht abgeschlossen. Auch von anderer Stelle droht Ex-Präsident Donald Trump Unbill. Die Staatsanwaltschaft von New York ermittelt weiterhin gegen seine "Trump Organization", zuletzt wurden Trump und seine Kinder Donald Junior und Ivanka von der Generalstaatsanwältin vorgeladen. Donald Trump reist indessen unverdrossen durch die USA auf verfrühter Wahlkampftournee und wirbt Gelder für seine Kampagne ein. Der 75-Jährige scheint fest entschlossen zu sein, 2024 noch einmal ins Weiße Haus einziehen zu wollen.

Daumen hoch für Klatscher

Dabei fordert er vehement Unterstützung ein. Bei einem Brunch in seiner Wahlheimat Mar-a-Lago in Florida sieht es so aus, als würde er die anwesenden Gäste sogar zum Applaudieren auffordern. Ein Videoclip aus dem Hotel und Golf-Club zeigt Trump im Alltags-Outfit, wie er mit den Armen wedelt und nach erhaltenem Applaus die Daumen nach oben reckt. Die Twitter-Seite "PatriotTakes", die sich rechtskonservativen Medien widmet, teilte das Video über ihren Account.

Vergleiche mit Diktatoren und Jeb Bush

Auf Twitter machte das Video schnell die Runde. Viele Trump-kritische User machten sich über die eitel wirkende Geste lustig. "Das hat schon eine ziemliche Kim-Jong-un-Energie", fand ein User. Ein weiterer User postete das Video und verglich Trump mit anderen ehemaligen US-Präsidenten: "Jimmy Carter baut Häuser für die Armen, Clinton hat eine Stiftung. Bush hat einen Think Tank und malt Porträts von Veteranen. Obama hat eine Stiftung. Trump bettelt um Applaus bei einem Brunch in seinem schmierigen Golf-Club."

Viele User erinnerte die Szene auch an den glücklosen Präsidentschaftskandidaten und -bruder Jeb Bush. Auch Bush war dabei gefilmt worden, wie er seine Unterstützer um Applaus bat. Im Wahlkampf 2016 hatte er dafür viel Spott geerntet.

Zu Trumps Auftritt im Golf-Club schrieb nun ein User: "Nicht einmal Jeb Bush hätte da applaudiert."

Im Video: Sturm aufs Kapitol: Untersuchungsausschuss will Ivanka Trump befragen

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.