Völler als Bierhoff-Nachfolger? Fans mit gespaltener Meinung

Die Fans sind bei der Frage, ob Rudi Völler ein geeigneter Nachfolger von Oliver Bierhoff beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) wäre, gespalten. Dies geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag von web.de News hervor. Demnach halten 42 Prozent der 1501 Befragten Völler für eine gute Wahl, 31 Prozent sprachen sich gegen eine Verpflichtung des ehemaligen DFB-Teamchefs aus.

Besonders positiv steht Völler die Altersgruppe der 30 bis 39-Jährigen gegenüber. Dort lagen die Zustimmungswerte für den 62-Jährigen bei 54 Prozent, lediglich drei Prozent finden ihn ungeeignet. Am Donnerstag trifft die im Dezember gegründete Taskforce wieder beim DFB zusammen, um über die offenen Fragen zu beraten.