Völlig ausgehungert: Hamburger ließ seine hilflose Mutter auf 26 Kilogramm abmagern

Eine schreckliche Geschichte: Ein 74-Jähriger hatte seine Mutter Ende 2016 aus einem Seniorenwohnheim herausgeholt und in ihre eigene Wohnung in Hannover gebracht. Ein halbes Jahr später starb die Demenzkranke – völlig abgemagert und ausgetrocknet. Nun steht ihr Sohn vor Gericht. Nach dem Tod einer 93 Jahre alten Frau muss sich ihr Sohn ab Dienstag vor Gericht verantworten. Die Demenzkranke wog...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo