"Variety" zählt Helena Zengel zu den vielversprechendsten Talenten

(cam/spot)
·Lesedauer: 2 Min.
Tom Hanks und Helena Zengel in "Neues aus der Welt", der Anfang Januar 2021 in die Kinos kommen soll. (Bild: 2020 UNIVERSAL STUDIOS.  ALL RIGHTS RESERVED.)
Tom Hanks und Helena Zengel in "Neues aus der Welt", der Anfang Januar 2021 in die Kinos kommen soll. (Bild: 2020 UNIVERSAL STUDIOS. ALL RIGHTS RESERVED.)

Die zwölfjährige deutsche Schauspielerin Helena Zengel hat es auf die prestigeträchtige Liste "Actors to Watch" für das Jahr 2020 des US-Branchenblatts "Variety" geschafft. Seit 1998 kürt "Variety" so die hoffnungsvollsten Schauspieltalente. Helena Zengel gelang mit "Systemsprenger" (2019) ihr großer Durchbruch. Beim Deutschen Filmpreis 2020 wurde sie als beste Hauptdarstellerin geehrt und bekam auch internationale Auszeichnungen. Auch Hollywood wurde bereits auf sie aufmerksam.

So war für Helena Zengel der Dreh mit Tom Hanks

Ihr internationales Filmdebüt feiert sie mit "Neues aus der Welt" an der Seite von Oscarpreisträger Tom Hanks (64, "Greyhound - Schlacht im Atlantik"). Das Drama von Paul Greengrass (65, "Jason Bourne") spielt im Westen Amerikas Ende des 19. Jahrhunderts. Fünf Jahre nach Ende des Bürgerkriegs reist der Veteran Jefferson Kyle Kidd (Hanks) als Nachrichtenbote von Stadt zu Stadt. In Texas trifft er auf die zehnjährige Johanna (Zengel), die er gegen ihren Willen zu ihrer Tante und ihrem Onkel eskortieren soll. Eine abenteuerliche Reise beginnt.

An ihrem ersten Drehtag mit Tom Hanks hatte Helena Zengel "auf jeden Fall Schmetterlinge im Bauch", wie sie damals im Interview mit spot on news erzählte. Aber der Hollywood-Star habe es ihr "auch sehr leicht gemacht. Tom ist wirklich sehr, sehr nett. Ein bisschen wie ein väterlicher Freund", schwärmte die Schauspielerin. Der Film "Neues aus der Welt" ist für Anfang Januar 2021 angekündigt.

Auch diese Talente sind auf der "Actors to Watch"-Liste

Zu den neun anderen Schauspieltalenten, die neben Zengel auf der "Actors to Watch"-Liste stehen, zählt Maria Bakalova, die in "Borat 2" die Tochter von Sacha Baron Cohens (49) Figur spielt. Tiffany Boone (33) ist unter anderem aus der Serie "Little Fires Everywhere" bekannt und in George Clooneys (59) Netflix-Film "The Midnight Sky" dabei, der am 23. Dezember veröffentlicht wird. Rosy McEwen sorgt in der Netflix-Serie "The Alienist" für Aufsehen, in der Daniel Brühl (42) eine der Hauptrollen spielt.

Dominique Fishback (29) hatte bereits Auftritte in den HBO-Serien "The Deuce" und "Show Me a Hero" sowie im Drama "The Hate U Give" (2018). Aldis Hodge (34) wird im Superheldenfilm "Black Adam" an der Seite von Dwayne Johnson (48) zu sehen sein. Kollegin Jayme Lawson (19) leistet Robert Pattinson (34) in "The Batman" Gesellschaft.

Jonathan Majors (31) wiederum spielt in der HBO-Horrorserie "Lovecraft Country" die Hauptrolle. Der Ire Paul Mescal (24) hat für seine Performance in der Serie "Normal People" die erste Emmy-Nominierung seiner Karriere eingeheimst. Und Tom Pelphrey (38), bekannt aus der dritten Staffel der Netflix-Serie "Ozark", wird als nächstes in David Finchers (58) "Mank" zu sehen sein. Das Drama ist ab 4. Dezember bei Netflix verfügbar.