Verbote und Verkehrskontrollen sollen PS-Protzer stoppen

Mit Verboten und Verkehrskontrollen gehen die Behörden im Südwesten an Ostern gegen die sogenannte Autotuner- und Poser-Szene ...

Mit Verboten und Verkehrskontrollen gehen die Behörden im Südwesten an Ostern gegen die sogenannte Autotuner- und Poser-Szene vor. Die Stadtverwaltung von Singen untersagte für die Tage bis Ostersonntag etwa Ansammlungen von mehr als fünf Fahrzeugen.

Das Verbot richtet sich gegen Treffen von Autobesitzern, die mit dem Motorenlärm ihrer umgebauten Fahrzeuge die Umwelt belästigen und sich mitunter Rennen liefern. Mit der Regelung...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen