Verbraucherschützer raten zur Vorsicht am Black Friday

Ob mit Black Friday oder Cyber Monday - der Online-Handel rührt die Werbetrommel, damit der Konsument schon lange vor Weihnachten seine Shoppingtour beginnt.

Verbraucherschützer warnen vor angeblich riesigen Rabatten am Black Friday am 29. November. "Oft gibt es die hohen Nachlässe nur für die Ladenhüter.

Top-Produkte sind in der Regel nicht viel günstiger als während des restlichen Jahres", sagte Rechtsexpertin Tatjana Halm von der Verbraucherzentrale Bayern am Donnerstag. Sie riet dazu, vor allem bei größeren Anschaffungen die Preise langfristig zu vergleichen.

Alle Infos und Tipps zum Black Friday