Verbrechen schockte Hamburg: Er übergoss seine Ex mit Säure

Armin B. soll die Tat penibel geplant haben. Opfer sieht Täter wieder.

Er soll seine Tat genau geplant, soll seine Ex  Sonja A. am helllichten Tag mit Salzsäure übergossen haben – an ihrem Arbeitsplatz im Jobcenter. Dann flüchtete Armin B. (56), stellte sich später der Polizei. Jetzt muss er sich wegen gefährlicher Körperverletzung und versuchter schwerer Körperverletzung  vor dem Landgericht verantworten. Am Freitag startete der Prozess, bei dem Sonja A. ihrem Peiniger erstmals wieder in die Augen schauen wird.

„Damit du auch mal weißt, was Schmerzen sind“: Mit diesen Worten soll Armin B. am 7. November 2016 seine grausame Tat verübt haben –  Sonja A. erlitt  schwere Hautverletzungen und musste für...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen