Bei Verhaftung: Mann (58) erleidet Krampfanfall – und stirbt wenig später

Ein 58 Jahre alter Mann ist am Donnerstagabend, kurz nach seiner Verhaftung, in einem Krankenhaus gestorben. Er erlitt einen Krampfanfall, teilte die Polizei mit. Diesen bekam er, kurz bevor er zusammen mit den Beamten im Streifenwagen die Billstedter...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo