Verhandlungskreise: ETA sagt ihre vollständige Entwaffnung zu

Fast 60 Jahre nach ihrer Gründung hat die baskische Untergrundorganisation ETA erneut ihre vollständige Entwaffnung zugesagt. Die ETA wolle ihre Waffen bis zum 8. April abgeben, erfuhr die Nachrichtenagentur AFP am Freitag von einer Quelle aus dem Umfeld der Entwaffnungsverhandlungen mit der ETA. Dazu solle die ETA die Koordinaten ihrer Waffenlager mitteilen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen