Crash in Hamburg: HVV-Bus rammt Moia-Taxi – viele Verletzte!

Heftiger Bus-Unfall in Hamburg: An der Kreuzung Mundsburger Damm Ecke Papenhuder Straße stießen am Mittwoch gegen 17.40 Uhr mehrere Fahrzeuge zusammen, darunter ein HVV-Bus der Linie 17. Als Folge gab es im gesamten Umfeld massive Staus. 

Ein HVV-Bus war in ein Moia-Shuttle gekracht. Zwölf Personen im Bus wurden verletzt, sieben mussten ins Krankenhaus. Auf der Uhlenhorst brach durch den Unfall mitten im Feierabendverkehr ein Verkehrs-Chaos aus: „Nichts geht mehr“, wurde die Lage...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo