Verkehrte Welt: Kongressabgeordneter erscheint kopfüber in Videokonferenz

Seit Beginn der Corona-Pandemie gehören Videokonferenzen zum Alltag. Trotzdem scheint die Zoom-Software einigen weiterhin Probleme zu bereiten – wie diesem Kongressabgeordneten aus Minnesota. Bei einer Ausschusssitzung stand Tom Emmer nämlich Kopf und wusste sich zunächst nicht zu helfen.