Verlierer des Tages

Ivanka Trump ist eines von fünf Kindern von Donald Trump

Ivanka Trump (35), die Tochter von US-Präsident Donald Trump (70), scheint bei ihren Nachbarn in Washington wenig beliebt zu sein, wie die "Washington Post" berichtet. Die 35-Jährige und ihr Mann Jared Kushner (36) brauchen demnach für ihre Limousinen zu viel Platz. Die Agenten des Secret Service und die Leibwächter von Ivanka missachten offenbar die Halteverbots- und Parkverbotsschilder in der Nachbarschaft ihres Hauses und telefonieren zudem permanent lautstark.

Auch die vielen Paparazzi stoßen den Nachbarn sauer auf. "Wir waren zuvor eine nette, ruhige Wohngemeinschaft und jetzt schießen andauernd Leute von unserer Nachbarschaft Fotos", klagt eine Nachbarin. Viele der Anwohner fühlen sich hilflos. "Wir sind doch nur die kleinen, unbedeutenden Leute in der großen, kosmischen Geschichte des Trump-Phänomens, die sich einfach das nehmen, was sie wollen", kritisiert Toby Moffett (72), ein ehemaliger demokratischer Kongressabgeordneter, der ebenfalls in der Nachbarschaft wohnt.

Foto(s): a katz / Shutterstock.com

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen