Verlierer des Tages

Helen Hunt bei einer Veranstaltung in Los Angeles

Auch als Hollywood-Star bekommt man nicht alles, was man will. Schauspielerin Helen Hunt (53, "The Sessions") verriet in "Watch What Happens Live With Andy Cohen", dass sie einst unsterblich in Musiker und Schauspieler Rick Springfield (67, "Rocket Science") verliebt war. "Er wollte mich nicht daten, aber ich war total in Rick Springfield verschossen", sagte sie in der Show.

Die beiden drehten Anfang der 80er Jahre im gleichen Studio, erklärte Helen Hunt weiter: Springfield stand als Dr. Noah Drake in der Serie "General Hospital" vor der Kamera, sie arbeitete für die Sitcom "It Takes Two". Hunt unternahm sogar einen Annäherungsversuch, wie sie erzählte: "Ich habe ihm einen Zettel an der Windschutzscheibe seines Wagens hinterlassen und irgendwie hat er es geschafft, mich nicht anzurufen." Ihr Glück hat die Schauspielerin dennoch gefunden: Nach einer kurzen Ehe mit Schauspieler Hank Azaria (52) ist sie seit 2001 mit dem Produzenten Matthew Carnahan (56) liiert. Die gemeinsame Tochter Makena Lei Gordon Carnahan kam 2004 zur Welt.

Foto(s): AdMedia/ImageCollect

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen