Verlosung „Herr der Ringe“: Star-Komponist bringt den Klang von Mittelerde nach Köln

Leser von ksta.de können xxx2 Karten für das Filmkonzert gewinnen.

Die Anmeldung für die Verlosung finden Sie am Ende des Artikels.

Das Licht im Saal geht aus. Es wird still. Gespannt warten die Zuschauer. Allerdings nicht nur auf den Film, der gleich auf der großen Leinwand zu sehen sein wird – den hat der größte Teil des Publikums zuvor schon einmal gesehen. Etwas ist bei dieser Filmvorführung anders.

Denn im Mittelpunkt des Abends stehen nicht die Abenteuer aus Mittelerde, die Frodo Beutlin und seine Gefährten erleben. Im Mittelpunkt steht die Musik. Während der Film läuft, sorgt die originale Tonspur (mit deutschem Untertitel) zwar für den richtigen Kinosound. Doch die Musik kommt nicht wie sonst vom Band, sondern wird live vom Radiosymphonieorchester Pilsen, dem Chor der Karls-Universität Prag und dem Philharmonischen Kinderchor Prag gespielt.

„Das ist eine überwältigende Erfahrung, den Film das erste Mal zu hören und die Musik zu sehen“, sagt Howard Shore, der die Filmmusik zur „Herr der Ringe“-Trilogie komponiert hat und dafür mit dem Oscar ausgezeichnet wurde. „Ich habe vier Jahre an der „Herr der Ringe“-Musik gearbeitet und bin dabei ein großer Fan von Richard Wagner geworden. Er hat gezeigt, wie man Charaktere, Dramaturgie und Situationen mit Musik identifizieren kann.“

Leser von ksta.de können mit dabei sein, wenn die Elben, Zwerge, Zauberer und Trolle auf der Leinwand von mehr als 200 Musikern auf der Bühne live begleitet werden. Wir verlosen 10x2 Karten für das Filmkonzert am 30. März 2017 in der Lanxess Arena Köln (Beginn jeweils um 19.00 Uhr). Das wollen Sie sich nicht entgehen lassen? Einfach anmelden und mitmachen. ...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen