Vernehmung von NRW-Ministerpräsidentin Kraft im Amri-Ausschuss abgesagt

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) wird nicht wie geplant am Freitag im Untersuchungsausschuss des Düsseldorfer Landtags zum Fall des Berlin-Attentäters Anis Amri aussagen. Krafts Vernehmung finde "aus organisatorischen Gründen nicht statt", teilte der Ausschussvorsitzende Sven Wolf (SPD) am Donnerstag in Düsseldorf mit.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen