Verschiebung auf 2022: Auch dieses Jahr kein Wacken Open Air

·Lesedauer: 2 Min.
Ob 2022 wieder wie gewohnt geheadbangt werden kann? - Das Wacken Open Air 2021 musste jedenfalls abgesagt werden. (Bild: Getty Images / 2018 Gina Wetzler / Gina Wetzler)
Ob 2022 wieder wie gewohnt geheadbangt werden kann? - Das Wacken Open Air 2021 musste jedenfalls abgesagt werden. (Bild: Getty Images / 2018 Gina Wetzler / Gina Wetzler)

Die Corona-Lockerungen kommen offenbar zu spät: Die Veranstalter des Wacken Open Air gaben bekannt, dass das Metal-Festival im Juli 2021 nicht stattfinden kann. Doch es gibt bereits einen neuen Termin.

Es war eine Hängepartie. Lange hielten die Veranstalter an den ursprünglichen Plänen fest - vergeblich. Trotz sinkender Corona-Zahlen ist nun seit Dienstag klar, dass auch in diesem Jahr das Metal-Festival Wacken Open Air nicht wie geplant im Juli stattfinden kann. Stattdessen soll in Norddeutschland im August 2022 wieder gerockt werden, die Verschiebung war wohl nicht abzuwenden.

"Dieser Entschluss ist uns alles andere als leicht gefallen, auch weil wir wissen, dass ihr (wie wir auch) schon mitten in den Vorbereitungen und Planungen steckt", schreiben die Verantwortlichen. Zwar würden die schrittweisen Öffnungen in Schleswig-Holstein einen Hoffnungsschimmer bedeuten, für Wacken kämen sie allerdings zu spät. Dennoch bedankten sich die Wacken-Veranstalter beim Land Schleswig-Holstein für die "konstruktive und vertrauensvolle" Zusammenarbeit.

"Selbstverständlich könnt ihr eure Tickets für das kommende Jahr problemlos umbuchen", erklären die Verantwortlichen das Ticket-Procedere zur Verschiebung. "Dieser Prozess wird voraussichtlich ab Mitte Juni möglich sein", heißt es weiter.

Anfang August 2022 - "Wir sind uns sicher"

Wann genau wieder die Haare beim Headbangen fliegen sollen? Der neue Termin für das Wacken Open Air wurde für den 4. bis 6. August festgelegt. "Wir sind uns sicher", verbreiten die Veranstalter Optimismus, das im kommenden Jahr wieder Festival-Feeling unter den Metalern aufkommt. "Im August 2022 werden wir alle wieder zusammen den Holy Ground erbeben lassen und unserer gemeinsamen Leidenschaft frönen."

Um zum Neustart der Live-Branche beizutragen, haben sich die Wacken-Verantwortlichen offenbar noch etwas anderes einfallen lassen. "Zusätzlich können wir bereits jetzt verraten, dass wir derzeit gemeinsam mit den Behörden an Ideen für ein neues Event im September 2021 arbeiten." Hierzu sollen bald weitere Informationen folgen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.