Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer reist nach Slowenien und in die USA

·Lesedauer: 1 Min.
Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer

Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) trifft am Montag in Ljubljana ihren slowenischen Kollegen Matej Tonin. In den Gesprächen (Pk. um 11.30 Uhr) geht es unter anderem um gemeinsame Projekte im Zuge der EU-Ratspräsidentschaft, die Slowenien am 1. Juli von Portugal übernimmt. Zusammen mit den beiden Ländern bildet Deutschland eine Trio-Präsidentschaft, bei der auch im Verteidigungsbereich eng zusammengearbeitet wird.

Im Anschluss an ihren Aufenthalt in Slowenien fliegt die Ministerin weiter nach New York. Dort trifft sie am Dienstag UN-Generalsekretär António Guterres. Themen sind unter anderem die Minusma-Mission in Mali, bei der am Freitag zwölf deutsche Bundeswehr-Soldaten bei einem Anschlag verletzt wurden. Am Mittwoch reist Kramp-Karrenbauer weiter für bilaterale Gespräche mit ihrem US-Kollegen Lloyd Austin und dem Nationalen Sicherheitsberater Jake Sullivan nach Washington.

mkü/jes

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.