Verteidigungsrat: Oberstes Gericht in Venezuela korrigiert umstrittene Urteile

Die umstrittenen Urteile des Obersten Gerichtshof in Venezuela sollen revidiert werden. Das teilte der nationale Verteidigungsrat am Samstagmorgen mit. Das Gremium unter Vorsitz von Präsident Nicolás Maduro erklärte nach einer Krisensitzung, das Gericht sei aufgefordert worden, seine Entscheidungen zur Entmachtung des Parlaments und zur Aufhebung der Immunität der Abgeordneten zu überprüfen, um "die institutionelle Stabilität und das Gleichgewicht der staatlichen Gewalten" aufrechtzuerhalten.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen