Verwaltungsermittlungen gegen Verantwortliche im Streitkräfteamt im Fall Franco A

In der Affäre um den mutmaßlich rechtsextremen Bundeswehr-Offizier Franco A. sind Verwaltungsermittlungen gegen an seiner Beurteilung beteiligte Verantwortliche im Streitkräfteamt eingeleitet worden. Das verlautete am Donnerstag aus dem Bundesverteidigungsministerium. Dies sind zunächst aber keine disziplinarrechtlichen Ermittlungen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen