Verzicht auf Waffenexporte: Künstlerkollektiv narrt CDU mit Fake-Video

„Peng Collective“ erfindet eine CDU-Abgeordnete, die ihre eigene Partei kritisiert.

Brigitte Ebersbach hat etwas auf dem Herzen, das sie ihrer Parteichefin Angela Merkel mitteilen möchte. Die Vorsitzende des CDU-Ortsverbands Schwenke präsentiert sich in einem Facebook-Video als engagierte Lokalpolitikerin. Mit ruhiger Stimme richtet sie sich an ihre Zuhörer: „Seit der Flüchtlingskrise werden wir täglich vor unserer Haustür mit den Konsequenzen von Gewalt und Krieg konfrontiert“, erklärt Ebersbach.

Deutschland drittgrößter Waffenexporteur

„Aber wer bringt all dies Elend in unsere Welt“, fragt die CDU-Politikerin mit besorgtem Blick – und fügt hinzu: „Leider auch wir“. Schließlich sei Deutschland als weltweit drittgrößter Waffenexporteur maßgeblich dafür verantwortlich, dass in anderen Teilen der Welt Krieg und Terror herrschen. „Besonders sogenannte Kleinwaffen fordern...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen