Clinton und Trump bereiten sich auf erste TV-Debatte vor

Euronews Videos

Die US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump und Hillary Clinton treffen am Montag zu ihrem ersten von drei Fernsehduellen aufeinander. Für beide Bewerber steht viel auf dem Spiel. Millionen US-Bürger werden die 90-minütige TV-Debatte zur besten Sendezeit verfolgen. Der Auftritt der Kandidaten in dem Duell wird über ihr Abschneiden bei der Präsidentschaftswahl am 8. November mitentscheiden. Beide liegen in den Umfragen derzeit nur wenige Prozentpunkte auseinander.

“Die Vorbereitung auf die erste Debatte hätte nicht unterschiedlicher sein können. Clinton, die ihre politischen Aussagen auswendig kennt, bereitet sich offenbar darauf vor, persönliche Angriffe abzuwehren. Zwei erfahrene Rechtsanwälte formulieren für sie disziplinierte Antworten. Trump auf der anderen Seite hat wiederholt gesagt, dass er keine Vorbereitung braucht. Trotzdem wird er das Wochenende mit einigen seiner engsten und schlagkräftigsten Berater verbringen. Das lässt darauf schließen, dass er nach einem Totschlagargument sucht. Für beide Kandidaten wird es vermutlich die letzte Chance sein, Wähler zu überzeugen”, kommentiert der Washington Korrespondent von euronews, Stefan Grobe.

Mehr zum Thema

The Atlantic: When Donald Meets Hillary

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen